Loading Consent Dialog

Dehydration, 8 die Auswirkungen der Mangel an Wasser im Körper

Você sabe quais são os efeitos da falta de água no corpo?

A desidratação produz alterações que afetam o funcionamento do corpo. Reconheça os sintomas, efeitos e como evitá-lo.

A desidratação é um problema de saúde grave que pode ser fatal se não for tratada. Por exemplo, em bebês amamentados, a diarreia com desidratação pode ser fatal, de acordo com estudos.

Acredita-se comumente que a desidratação ocorre porque se bebe pouca água. No entanto, isso é apenas parte do problema.

Na realidade, a desidratação é um balanço negativo, onde a quantidade de água que é eliminada do corpo é maior do que a quantidade que é consumida.

Veja a seguir alguns sintomas da der Mangel an Wasser im Körper.

Verlust von Wasser

Die Menge von Wasser in die corpo humano pode variar de 50 a 75% dependendo da fase da vida e de outros fatores.

Mit Bezug auf die Komposition, Säuglinge und Kinder bis zu 78% des Körpers ist Wasser. In Erwachsene, der Anteil variiert zwischen 50 und 65 Prozent, während bei älteren Menschen, ältere Menschen nicht weniger als 50%.

Wenn die Einrichtung nicht auf dieses Niveau beibehalten, das Wasser stabil ist, kann es nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Die Empfehlung ist, verbrauchen Sie mindestens 2,5 Liter Getränke pro Tag (etwa 10 Tassen). Aber, während der Schwangerschaft, der Stillzeit und ältere Menschen empfohlen, die Mindest-es sollte ein 3-Liter-pro-Tag (12 Tassen).

Die Funktionen von Wasser im Körper

Um zu verstehen, die Folgen der der Mangel an Wasser im Körper,oderes ist wichtig zu wissen, die Rolle und die Bedeutung von Wasser für den menschlichen Körper.

Die Auswirkungen der Mangel an Wasser im Körper

Unten, die wir geteilt haben, einige der Probleme, die durch Austrocknung verursacht.

Fadiga

A falta de água no corpo es beeinflusst den Stoffwechsel des Körpers, die die metabolischen Reaktionen, die es ermöglichen, zu funktionieren.

Unter diesen Funktionen ist die Produktion von Energie. Wenn unser Körper dehydriert ist, die Nutzung von Energie reduziert und die Müdigkeit setzt ein.

Müdigkeit kann machen uns fühlen, wenig Energie und müde die meiste Zeit.

Envelhecimento prematuro

Trinken Sie viel Wasser jeden Tag helfen die Körper Kampf vor freien radikalen, verhindert vorzeitiges Altern der Organe, insbesondere die Haut.

Excesso de peso e obesidade

Während das Wasser allein nicht in der Lage, Fett zu verbrennen, es spielt auch eine sehr wichtige Rolle in der Ernährung, um Ihnen zu helfen, Gewicht zu verlieren.

Der Verbrauch von Wasser, es stimuliert die Beseitigung von Toxinen und Abfällen, und bietet ein Gefühl der Sättigung, und es ist wichtig zu halten das Tempo mit der Körper die Stoffwechsel.

Blutfluss und Blutdruck

Das Herz-Kreislauf-system braucht Wasser, um richtig zu funktionieren. In der Tat, es ist das Blut, es besteht hauptsächlich aus Wasser.

Schwere dehydration kann zu einem Ungleichgewicht in Ihrem Elektrolyte, Heftklammern, wie Natrium-und Kalium -), dessen Mangel kann zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Schlechte Durchblutung beeinflussen können, nur den transport von Nährstoffen und Sauerstoff, aber es kann auch Auswirkungen auf die Blut ist die Fähigkeit zum transport von Abfällen aus dem Körper.

Probleme mit der Atmung

Die Schleimhäute, die Atemwege, ist leicht angefeuchtet, und in diese Weg, es behält, und schützt gegen Schadstoffe in der Luft, dass können verursachen Probleme mit der Atmung.

Dehydration kann Einfluss auf die Entwicklung von Erkrankungen der Atemwege.

Harnwegsinfektionen

Es wird angenommen, dass die Funktionen der Nieren und des gesamten Harnsystems ist in Bezug auf die Menge an Wasser pro Tag verbraucht.

Na verdade, um dos sintomas da desidratação é a cor da urina. Quanto mais escura a urina, maior a falta de água.

Uma pessoa desidratada elimina a urina mais concentrada, ou seja, com menos água. Portanto, sua cor é mais escura.

A desidratação pode ajudar no desenvolvimento de infecções urinárias, como a cistite.

Desordens digestivas

A falta de água no organismo faz com que a secreção de sucos digestivos diminua e isso pode causar sérios problemas estomacais, como gastrite e úlceras.

Além disso, quando desidratado, o corpo não contém líquido suficiente para eliminar os resíduos e ocorrem problemas de constipação, principalmente em pessoas mais velhas, segundo pesquisas.

Dano cerebral

A desidratação moderada causa discriminação prejudicada e perda de memória.

A desidratação mais grave causa distúrbios no sistema nervoso central e inclui sintomas como estado mental alterado, fraqueza, excitabilidade neuromuscular, déficit neurológico.

Lembre-se de que nem sempre há um indicador precoce da necessidade de água do corpo.

Muitas pessoas não sentem sede até que estejam desidratadas. É por isso que é importante aumentar a ingestão de água quando estiver quente ou doente e, claro, quando você estiver fisicamente ativo ou ao sol.

Saiba mais sobre a falta de água no corpo no vídeo abaixo.